„Kinnie“-Studie zeigt Wirkung mobiler Werbung.

von Björn Czieslik am 02.Februar 2012 in Mobile Advertising, News, Studien

Unbekannte Brause: Mobile Werbung steigert die Markenbekanntheit und bleibt in den Köpfen der Nutzer hängen, ergibt die Werbewirkungsstudie „Kinnie 2011“ der Unit Mobile Advertising des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft. Im Rahmen der Studie wurde das maltesische Erfrischungsgetränk „Kinnie“ ausschließlich mobil beworben. Das Produkt ist in Deutschland nicht erhältlich ist wurde auch auf anderen Kanälen nicht beworben. Durch die Unbekanntheit der Marke lässt sich die Wirkung der Kampagne allein auf das Mobile Advertising zurückführen. Im Vergleich zu einer vor der Kampagne befragten Kontrollgruppe erzielte „Kiennie“ bei einer Testgruppe nach Kampagnenstart eine um 82 Prozent gesteigerte Markenbekanntheit. Die Analyse der Werbeerinnerung verzeichnete einen Zuwachs von 148 Prozent, die gestützte Werbeerinnerung konnte mit einer Steigerung von 268 Prozent mehr als verdreifacht werden. Oliver von Wersch vo G+J Electronic Media Sales und zugleich Leiter der Unit Mobile Advertising im BVDW resümiert: Die positiven Ergebnisse der Werbewirkungsstudie zeigten, „dass Mobile Advertising als eigenständiger Werbekanal gut funktioniert“.
bvdw.org (Zusammenfassung), bvdw.org (Studie als PDF)

– Anzeige –
mobile business conference – die Konferenz für Mobile Marketing & Commerce am 27. und 28. März 2012 in München. Die Konferenz richtet sich an Führungskräfte, Manager sowie Marketing- und E-Commerce-Entscheider. Schwerpunkte sind u.a. Mobile Marketing, Mobile Commerce, Apps & Co. uvm. Teilnahme ab € 699,- zzgl. MwSt. Weitere Informationen unter
www.mobile-business-conference.de

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Paypal will den M-Commerce in Deutschland vorantreiben, Hypovereinsbank bringt Bankkunden QR-Codes näher, E-Plus verliert Gunnar Bender.>>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare