Flughafen Hamburg bietet Passagieren kostenloses Wlan.

von Björn Czieslik am 13.Februar 2012 in Netzbetreiber, News

Freiflug: Der Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel bietet Reisenden künftig kostenlosen Wlan-Zugang im gesamten Flughafengebäude. Nach einer Registrierung können Passagiere in den Terminals eine Stunde pro Tag kostenlos surfen, danach schaltet sich der Zugang automatisch ab. Wer länger surfen will, muss bezahlen. Gesponsert wird das kostenlose Wlan vom Telekommunikationsanbieter Mobilcom-Debitel, die technische Umsetzung übernimmt der Netzwerkbetreiber Avanticom, der auch bereits das kostenpflichtige Wlan in HAM betreibt. Aus Fluggastbefragungen habe Flughafenbetreiber Hamburg Airport den Wunsch vieler Passagiere nach einem kostenlosen Wlan-Zugang abgelesen, erklärt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung. Mit dem neuen Angebot reagiere man auf die „Bedürfnisse einer ständig wachsenden mobilen Gesellschaft“. Vor allem für ausländische Fluggäste, die ansonsten nur über teures Roaming oder kostenpflichtiges Wlan ins Internet kämen, dürfte das Angebot besonders interessant sein. Auch die Flughäfen Frankfurt/Main, Köln/Bonn und München bieten mit kostenlosem Wlan eine Alternative zum häufig teuren Airport-Wlan zu Mondpreisen: Während die kostenlose Nutzung in FRA und MUC auf 30 Minuten pro Tag beschränkt ist, können Fluggäste in Köln / Bonn unbegrenzt frei surfen. (Bild: Hamburg Airport)
airliners.de, abendblatt.de, flughafen-hamburg.de

– Anzeige –
Die Excelsis Business Technology AG (Stuttgart und Zürich) entwickelt Mobile Apps für sämtliche Plattformen. 80 Experten sind im Einsatz für Unternehmen wie die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Homeshopping Europe oder Saatchi&Saatchi. Excelsis bewirbt sich für Projekte mit professionellen Anforderungen in Design, Technik, Betrieb mit Wartung. Mehr erfahren: www.excelsisnet.com/apps

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Deutsche Bahn plant „Zugradar“-App, Focus bringt seine Ärzte-Liste als App aufs iPhone, Neue Mediengesellschaft Ulm stellt „Mobile Next“ ein.>>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare