Apple, Roaming-Gebühren, O2.

von Björn Czieslik am 29.Februar 2012 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

Apple lädt am 7. März zu einem Presse-Event nach San Francisco ein und schürt die Erwartungen, dass dort das iPad3 vorgestellt wird. Erwartet werden vor allem eine bessere Bildschirmauflösung und ein schnellerer Prozessor. Die Einladung kommt wie immer bei Apple ohne Details daher und lockt nur mit den Worten “Wir haben etwas, was Sie wirklich sehen müssen. Und berühren”.
wuv.de, welt.de, basicthinking.de

EU-Parlament will Roaming-Gebühren ganz abschaffen: Bis Ende 2015 sollen die Gebühren fürs Roaming abgesenkt werden, ab Juli diese Jahres zunächst auf 50 Cent pro Megabyte. Telefonieren ins EU-Ausland kostet ab Juli 25 Cent pro Minute, eingehende Anrufe kosten 8 Cent. Ab 2016 sollen die Gebühren ganz wegfallen, so der Gesetzesentwurf, der noch den EU-Ministerrat passieren muss.
zeit.de, teltarif.de

O2 stellt sein LTE-Netz für Deutschland vor: Die Gerätepalette umfasst Smartphones, Tablets, Surfsticks und Netbooks. Metropolen und Ballungsräume sollen bis Jahresende als so genannte “Highspeed-Areas” flächendeckend versorgt werden.
mobiflip.de, teltarif.de, androidnext.de

Twitter bringt mehr Anzeigen auf mobile Endgeräte: Ab sofort verteilt der Kurznachrichtendienst ein Update für seine App, die künftig “Promoted Tweets” und “Promoted Accounts” zeigen werden. Dasselbe gilt für die mobile Website, wo die Werbung fließend beim Scrollen der Timeline eingebunden wird.
internetworld.de, techcrunch.com, mashable.com, blog.twitter.com

Datenleck in Apples mobilem iOS: Durch eine Schwachstelle können Entwickler auf die gesamte Fotosammlung und alle Videos ungehindert zugreifen und die Geodaten dazu auslesen. Apple arbeitet an einem Patch.
allthingsd.com, nytimes.com, bgr.com

Microsoft präzisiert Update von Windows Phone: Die nächste Generation wird “Tango” heißen und ab März als SDK an die Entwickler gehen, verrät Microsoft auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Ab April soll der “Mango”-Nachfolger auf dem Markt erhältlich sein.
teltarif.de

- Anzeige -
Data to Apps! Heidelberg Mobil präsentiert auf der CeBIT 2012 neue Business Apps für Smartphones und Tablet PC’s. Nutzen Sie die neuen mobilen Kommunikationsmöglichkeiten um komplexe Daten und Informationen mit ihren Kunden oder Mitarbeitern schnell auszutauschen. Besuchen Sie unseren Stand in Halle 2 – A30/15! Jetzt einen Gesprächstermin auf der CeBIT 2012 vereinbaren

- M-NUMBER -

1,98 Mio Tweets begleiteten die diesjährige Oscar-Verleihung, so die Analyse von ExactTarget, die den Twitter-Verkehr je eine Stunde vorher und nachher auswertete. Meist genannte Schauspielerin war Meryl Streep, meist genannter Schauspieler Brad Pitt.
lead-digital.de

- M-QUOTE -

“Das Internet wird überall und nirgends sein – denn es wird einmal so normal sein wie Elektrizität.”

Googles Chairman Eric Schmidt blickt auf dem Mobile World Congress in Barcelona in die Glaskugel.
mobilbranche.de vor Ort

- M-TRENDS -

Mobiles Internet verdrängt bei der Mediennutzung das Fernsehen: Wer ein Smartphone oder Tablet nutzt, verbringt damit 27 Prozent seiner Mediennutzungszeit, während TV auf 22 Prozent abfällt, so eine Befragung von InMobi. 39 Prozent nutzen ihr Gerät aber auch, während sie TV schauen. Zwei Drittel der Befragten akzeptieren mobile Werbung genauso wie Werbung im TV oder online.
internetworld.de, inmobi.com

Google-Chef Eric Schmidt beklagt sich über Regulierungswut gegenüber mobilen Diensteanbietern: Mobilfunkanbieter würden “zu Tode reguliert”, sagte Schmidt auf dem Mobile World Congress. Sie müssten unter hohen Kosten die Netze verstärken, die gleichzeitig von immer mehr Kunden mit Datenverkehr belastet würden. Dazu kämen die Regulierungen und die Verteuerung neuer Frequenzen durch die Behörden.
guardian.co.uk, telegraph.co.uk

Deutsche Telekom-Chef René Obermann fordert beim Mobile World Congress eine “sanftere weltweite Regulierung” und die Bereitstellung von Frequenzbandbreiten zu vernünftigen Preisen. Anders als seine Branchenkollegenh klagt Obermann aber weniger und weist auf die großen Chancen durch cloudbasierte Datendienste hin.
teltarif.de

Senioren-Smartphone: Der schwedische Hersteller Doro, nach eigener Aussage europäischer Marktführer für einfach zu bedienende Mobiltelefone, stellt sein erstes Smartphone vor. Die neue, leicht zu bedienende Benutzeroberfläche Doro Experience ist auf die besonderen Bedüfnisse von Senioren zugeschnitten. Eine der ersten einfach zu bedienenden Anwendungen kommt von Euronews und bietet Neuigkeiten und Schlagzeilen in elf Sprachen, darunter auch in Deutsch.
presseportal.de, techcrunch.com

Samsung auf der Suche nach der Tablet-Strategie: Verblüffend ehrlich gibt der Strategieentwickler Hankil Yoon zu, dass Samsung sich auf dem Tablet-Markt nicht besonders gut schlägt. Indirekt kritisiert er sogar sein Unternehmen, denn seiner Meinung nach sollte man den Produktkatalog eindampfen und sich auf wenige Flaggschiffe konzentrieren.
mobiflip.de

Yahoo bringt Tablet-Navigation auf internetfähige Fernseher: Der Chef des weltweiten Produktmarketings Russ Schafer beschreibt im Interview die goldene Zukunft, in der Videos auf dem Tablet gestartet und auf einem Fernseher weitergeschaut werden können. Dazu entwickelt Yahoo als neues Feature mit “Broadcast Interactivity” ein System, dass dem Zuschauer programmbegleitend Internetinhalte vorschlägt.
nextlevelofnews.com

Offene Mobile Betriebssysteme machen Walled-Garden-Modellen Konkurrenz: Das Ubuntu-Projekt bietet mit “Ubuntu for Android” eine Erweiterung an, die Smartphones zu kleinen Desktop-PCs macht. Als komplettes Betriebssystem mit offenem Quellcode präsentiert Mozilla “Boot to Gecko” (B2G), das auf Android-Geräten läuf.
taz.de

- Anzeige -
Logo AppsfactoryApp-Marketing zum Schnäppchenpreis: Für 2.000 € bringt die Appsfactory Ihre kostenpflichtige App in die Top 25 Ihrer Kategorie. Garantiert. Sonst gibt’s Geld zurück! Sprechen Sie uns an über info@appsfactory.de – wir beraten Sie gerne.
appsfactory.de

Lese-Tipp: Die Nahfeldkommunikationstechnik NFC ist ein weites und komplexes Feld. Dan Trigub, Entwickler von Blue Bite Business, erklärt Abhängigkeiten von Technik und Markgegebenheiten.
mobilemarketingwatch.com

Video-Tipp: Motorola stellt in Barcelona die Widerstandsfähigkeit seiner Defy-Smartphones unter Beweis und setzt sie in einer Art Waschmaschine Sand und Wasser aus, was für manch andere Geräte den sicheren Smartphone-Tod bedeuten würde. Auch Fujitsu unterzieht seine Geräte dem Härtetest.
netbooknews.de (Motorola, Video), areamobile.de (Fujitsu, Bilder)

- M-FUN -

Mobiler Heftchenroman: Der Bastei-Lübbe-Verlag bringt die Romane zur ARD-Vorabendserie “Verbotene Liebe” auf Smartphones und Tablets. Für 2,99 Euro pro Folge gibt es neben Herschmerz- und Eifersuchtsgeschichten auch Videobotschaften der Protagonisten, Foto-Galerien oder einen interaktiven Stammbaum.
meedia.de

+++ Offenlegung: Die mobilbranche-Berichterstattung vom Mobile World Congress in Barcelona erfolgt mit freundlicher Unterstützung des Intel AppUp Developer Programs, das die Anreise- und Übernachtungskosten für mobilbranche-Herausgeber Florian Treiß übernimmt. +++

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare