ECE bringt via „Wynsh“ Mobile Shopping zum Point of Sale.

von Florian Treiß am 17.Januar 2012 in Mobile Commerce, Mobile Couponing, Mobile Marketing, News

Neuartiges Einkaufserlebnis: Europas größter Einkaufszentren-Betreiber ECE -Center setzt auf „Wynsh“, eine neue iPhone- und Android-App von Marc Schwieger, ehemaliger Partner und Kreativchef der Werbeagentur Scholz & Friends. Mit „Wynsh“ erhalten Smartphone-Besitzer während des Einkaufbummels im Shoppingcenter Rabatt auf Artikel, die sie sich anschauen – und zwar ganz spielerisch: „Ist das Produkt der Begierde gesichtet, mit der App ein Foto vom Lieblingsteil schießen und hochladen. Zeitgleich mit dem Start des Countdowns, beginnt die aufregende Zeit des Wartens gepaart mit Vorfreude auf eventuelle Gewinne – der Zufall entscheidet über die Höhe der gewährten Vergünstigung“, beschreibt Schwiegers „Wynsh“-Betreiberfirma WindoWin GmbH das Prinzip der App. Dabei sind Rabatte von bis zu 50 Prozent bei Marken wie Adidas, Bench, Jack & Jones, Orsay, Pimkie, Media Markt oder Vero Moda drin. Zwischen Januar und April geht die „Wynsh“-App nun auf Roadshow durch verschiedene ECE-Einkaufszentren, die nächsten Stationen sind dabei das Ettlinger Tor in Karlsruhe, das Saarpark-Center in Neunkirchen sowie das Franken-Center Nürnberg in Nürnberg. „Nachdem viele andere Anbieter sich bei der Gewährung von Rabatten auf breit streuende Coupons und Deals konzentrieren, ist es das Ziel der WindoWin GmbH, im stationären Handel Vergünstigungen auf Stücke zu gewähren, die der Einkäufer tatsächlich haben möchte“, beschreibt das Unternehmen sein Konzept weiter.
presseschleuder.de, wynsh.com

– Anzeige –
M-Days „The home of MOBILE“ starten durch! Die Kongress-Messe spiegelt am 1.-2. Februar 2012 in der Messe Frankfurt alle Facetten der mobilen Marktentwicklung wider. Wir freuen uns auf erwartete 120 Aussteller, über 200 Top-Speaker aus dem In- und Ausland und 4.500 Besucher. Mehr Infos unter www.m-days.com. Registrieren Sie sich jetzt!

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Convisual verliert seinen CEO Thomas Wolf, HRS holt ehemaligen Miles&More-Chef, O2 startet Kundenservice auf Facebook. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare