Apple, Zynga, E-Plus.

von Florian Treiß am 20.Januar 2012 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

Apple will den Markt für Schulbücher auffrischen und hat im New Yorker Guggenheim-Museum “iBooks 2″ vorgestellt, eine Plattform für digitale und interaktive Lehrbücher auf dem iPad. Schulbuchautoren können kostenlos die Software “iBooks Author” nutzen, um kostengünstig digitale Bücher für das iPad zu entwickeln. Zudem baut Apple seine Bildungsplattform “iTunes U” aus und bringt sie auch aufs iPhone.
faz.net, ftd.de, welt.de

Zynga verstärkt sich im Bereich Mobile Games und kauft deutsches Startup ein: Der Erfinder des Facebook-Spiels “Farmville” hat in den vergangenen Wochen gleich vier verschiedene Entwicklerschmieden für Smartphone-Spiele übernommen. Darunter ist auch Gamedoctors aus Bielefeld, Erfinder des iPhone-Spiels “ZombieSmash”.
zdnet.de, deutsche-startups.de

E-Plus läutet neue Preisrunde bei Mobilfunktarifen ein: Im Februar startet der Neue Tarif “Mein BASE plus”, der für monatlich 10 Euro eine Telefonie-Flatrate ins eigene Netz sowie ein SMS-Flatrate in alle Netze enthält. Dafür kosten Telefonate ins Festnetz sowie die Internetnutzung jeweils 10 Euro extra.
newsdesk.eplus-gruppe.de

Gruner + Jahr EMS übernimmt in Deutschland die Mobile-Werbevermarktung von Shazam, der wohl beliebtesten App zum Erkennen von Musiktiteln, so Oliver von Wersch auf dem Deutschen Medienkongress in Frankfurt.
horizont.net

Guide Michelin soll auf Smartphones und ins Web kommen: Der französische Feinschmeckerführer hat Absatzprobleme bei seinen gedruckten Büchern und will seine Inhalte deshalb digital und mobil verbreiten. Erstmals will sich der Guide Michelin zudem auch Restaurants öffnen, die nicht rezensiert worden sind – und von denen 69 Euro im Monat für einen Eintrag kassieren.
derstandard.at

Microsoft nutzt für seinen Kartendienst “Bing Maps” nicht nur Material von Nokia, sondern will diesen künftig auch mit einem Nokia-Logo versehen. Nokia-CEO Stephen Elop freut sich diebisch, dass er so plötzlich Gratis-Werbung auf Smartphones anderer Hersteller bekommt wie etwa auf Blackberrys, auf denen “Bing Maps” bald vorinstalliert sein soll.
pocket-lint.com

- Anzeige -
M-Days “The home of MOBILE” starten durch! Die Kongress-Messe spiegelt am 1.-2. Februar 2012 in der Messe Frankfurt alle Facetten der mobilen Marktentwicklung wider. Wir freuen uns auf erwartete 120 Aussteller, über 200 Top-Speaker aus dem In- und Ausland und 4.500 Besucher. Mehr Infos unter www.m-days.com. Registrieren Sie sich jetzt!

- M-NUMBER -

2,35 Prozent aller 1,7 Mio Passanten, die an einem der über 200 interaktiven City-Light-Postern (iCLP) für das Sega-Spiel Spiel “Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen London 2012″ vorbeigekommen sind, haben den QR-Code auf dem Plakat eingescannt oder sich per Bluetooth mit dem Plakat verbunden. Insgesamt gab es so 40.000 Interaktionen zwischen Passanten und Plakaten, so der Dienstleister Blue Cell Networks.
bluecellnetworks.com

- M-QUOTE -

“Die Grenzen von Tablets und PCs und was die Menschen mit ihnen tun verschwischen immer mehr. Unsere neuen Ultrabooks, die teils Touchscreens haben, dürften die Grenzen sogar noch mehr verwischen.”

Intel-Boss Paul Otellini erwartet bei Tablets durch Android 4.0 und v.a. Windows 8 jedoch einen weiteren Schub.
cnet.com

- M-TRENDS -

Mobile Tech Conference wirft ihre Schatten voraus: Vom 26. bis 28. März dreht sich in München wieder alles um die App-Economy, das Mobile Web und das Mobile Business. Der Veranstalter Software & Support Media lobt erstmals die MobileTechAwards aus: In fünf verschiedenen Kategorien werden Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro ausgelobt.
mobiletechcon.de

Mopay nennt die fünf wichtigsten Trends fürs Mobile Payment im neuen Jahr: Der Münchner Anbieter für mobile Bezahllösungen glaubt, dass es kein Patentrezept gibt, sondern individuelle Lösungen für jeden Händler gefunden werden müssen. 2012 werden sich demnach global aufgestellte Bezahldienstleister endgültig gegen regionale Spezialisten durchsetzen.
mopay.com

Microsoft verlangt von Smartphone-Herstellern, die Windows Phone einsetzen, offenbar eine Lizenzgebühr von 15 bis 20 britischen Pfund pro Gerät, also ca. 18 bis 24 Euro. Das soll ein Manager von ZTE bei der Vorstellung des ZTE Tania in London gesagt haben. Wenn dies stimmt, ist es wohl wenig verwunderlich, dass viele Hersteller lieber Android verwenden.
trustedreviews.com

Mobile Advertising wächst rasant: Laut dem Werbenetzwerk InMobi stieg die Zahl der mobilen Werbeeinblendungen im vergangenen Jahr weltweit um 488 Prozent. Bei Tablet-Werbung gab es demnach sogar ein Wachstum von 771 Prozent. Die Zahlen beziehen sich dabei allerdings nur auf das Werbenetzwerk von InMobi selbst.
mobile-zeitgeist.com, inmobi.com/blog (mit Infografik)

Tablet-Nutzer haben beim Online-Einkauf im vergangenen Jahr 21 Prozent mehr Geld ausgegeben als PC-Nutzer, so eine Adobe-Studie. Zudem haben sie nahezu dreimal öfter Produkte und Dienstleistungen online gekauft als dies Smartphone-Nutzer taten und ungefähr gleich oft wie PC- und Laptop-Nutzer.
adobe-newsroom.de

E-Mail, Wetterinformationen und Social Networking sind die drei beliebtesten Kategorien bei der Smartphone-Nutzung in den fünf größten EU-Staaten, so eine Comscore-Studie, die auf den M-Days näher vorgestellt werden soll. Dabei zeigt Social Networking mit einem Plus von 72 Prozent im Jahresvergleich das größte Wachstum.
per Mail, gfm-nachrichten.de

- M-QUOTE -

“Mobile ist keine Werbeform, sondern ein Nutzungskanal. Deshalb sind gute mobile Kampagnen auch originäre Kampagnen, die mit den spezifischen Vorteilen von Mobile – wie der Umgebung, 3D oder Augmented Reality – arbeiten.”

So lautet eine der fünf Thesen zu Mobile, die Oliver von Wersch von G+J EMS auf dem Deutschen Medienkongress vorgestellt hat.
horizont.net

Klick-Tipp: Den Einsatz von Gamification-Strategien und die Marketingmöglichkeiten, die ein GPS-gestütztes Mobile Game bieten kann, will Thomas Pilak von der Hochschule Ostfalia erforschen, und würde sich über eine rege Beteiligung der mobilbranche-Fachleser an seiner Online-Umfrage freuen.
soscisurvey.de

Video-Tipp: Motorola kontert die digitale Schulbuch-Offensive von Apple mit einem kleinen Film, der zeigt, wie der Schulunterricht mit Hilfe des iPad-Konkurrenten Motorola Xoom aufgefrischt werden kann.
motorola.com/blog

- M-DATES -

Events der nächsten 14 Tage: DLD Conference (22. bis 24. Januar, München), Alles über Windows Phone 7.5 ‘Mango’ (25. Januar, Bad Homburg), MobileMonday @ Wearable Technologies & ispo 2012 (30. Januar, München), MCTA – shaping the future of mobile markets (30. bis 31. Januar, Berlin), IQPC Mobile Network Optimisation (30. Januar, bis 2. Februar, Frankfurt), M-Days (1. bis 2. Februar, Frankfurt)
mobilbranche.de – weitere Termine bis Mai 2012 im Überblick

- M-FUN -

Volkswagen setzt auch zum Super Bowl 2012 wieder auf Reklame, die an Star Wars angelehnt ist. Diesmal bellen in “The Bark Side” mehrere Hunde die Melodie der Filmmusik, nachdem letztes Jahr ein kleiner Darth Vader ordentlich Sympathiepunkte für den Autobauer sammelte.
youtube.com via gigold.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare