Yuilop, Auto Bild, MMA.

von Florian Treiß am 16.Dezember 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Yuilop will bald neben Gratis-SMS auch kostenlose Sprachtelefonie anbieten, erzählt Yuilop-Gründer Jochen Doppelhammer im mobilbranche-Interview. Kurznachrichten hält Doppelhammer aber auch weiterhin für sehr attraktiv und auf Wachstumskurs. Er erwartet jedoch langfristig, dass SMS mehr und mehr durch IP-basierte Dienste ersetzt werden. Deshalb setzt Yuilop auf ein Hybrid-Modell aus Telekommunikation und Apps/IP-Kommunikation und will seine Mitglieder durch Gamification für eine langfristige Yuilop-Nutzung begeistern.
mobilbranche.de (gesamtes Interview)

Auto Bild bringt die „dickste App aller Zeiten“ heraus: In einer Sonderedition bündelt die Zeitschrift von Axel Springer alle automobilen Highlights der Jahre 2010 und 2011. Insgesamt gibt es darin 600 Seiten an Tests, Reportagen und Ratgebern, zudem enthält die App 80 Videos. Kostenpunkt: 5,99 Euro für iOS und Android.
axelspringer.de

Mobile Marketing Association aktualisiert ihren Guide für Standard-Werbeformate auf Smartphones und Tablets. Darin enthalten sind nun Klein-Formate 120×20, 168×28 bzw. 216×36 Pixel sowie drei größere Formate mit 300×250, 300×50 und 320×50 Pixel. In den nächsten 30 Tagen können Marktteilnehmer ihre Kommentare zu den Vorschlägen abgeben.
mediapost.com, mmagobal.com

Amazon hält sich normal bei konkreten Verkaufszahlen einzelner Produkte bedeckt, doch hat nun bekanntgegeben, dass sich das Lesegerät Kindle und das Tablet Kindle Fire in den vergangenen drei Wochen jeweils mehr als 1 Mio mal verkauft haben. Damit liegt die Kindle-Reihe etwas über den iPad-Verkäufen – allerdings die Geräte auch viel billiger.
handelsblatt.com

Intel baut um und bündelt die Chipentwicklung für Mobilgeräte in einer neuen Sparte unter der Führung von Mike Bell und Hermann Eul. Spannende Personalien, denn Mike Bell kam vor kurzem von Apple und hat an der Entwicklung des ersten iPhones mitgewirkt, während Hermann Eul durch den Kauf des Wireless-Geschäfts von Infineon zu Intel kam. Unterdessen kooperiert Intel mit dem französischen NFC-Spezialisten Inside Secure.
golem.de, fortune.cnn.com, wsj.com (NFC)

– Anzeige –
Frühbucher-Aktion 2012: Die Preisliste 2012 für Fachwerbung bei mobilbranche.de ist online – angesichts der auf täglich 3.000 mobile Entscheider gewachsenen Reichweite steigen auch die Preise. Entscheiden Sie sich noch bis 31.12.2011 für Werbung oder Sponsoring im neuen Jahr – und sichern Sie sich so die Konditionen von 2011 fürs gesamte Jahr 2012. Infos: mobilbranche.de/mediadaten – Kontakt: treiss@mobilbranche.de

– M-NUMBER –

Um 597,6 Prozent wuchs die Anzahl der Artikel-Empfehlungen via iPad 2011 über die Systeme des Sharing-Dienstes AddThis im Vergleich zum Vorjahr. Über den Dienst kann man Onlinebeiträge innerhalb von Social Networks weiterempfehlen. Dies zeigt eindrucksvoll die Nähe von Social Media und Mobile Web, zumal sich die Anzahl der Empfehlungen über sämtliche Mobilgeräte hinweg betrachtet versechsfacht hat.
addthis.com

– M-QUOTE –

„Stationäre Einzelhändler müssen dafür sorgen, den Einkauf zu einem magischen Erlebnis zu machen. Mobile kann helfen, den Kunden den lokalen Aspekt zu liefern sowie Zusatzinformationen und eine größere Auswahl.“

Googles Mobile-Europachef Ian Carrington hält Mobile für überlebenswichtig für Händler.
marketingweek.co.uk

– M-TRENDS –

Tablet-Markt wächst weiter: Im vergangenen Quartal wurden weltweit 18,1 Mio Geräte ausgeliefert, so Marktforscher IDC. Das ist ein Wachstum von 23,9 Prozent gegenüber dem vorherigen Quartal und beeindruckenden 264,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Allein Apple hat demnach 11,1 Mio iPads ausgeliefert – der Marktanteil lag bei 61,5 Prozent. Unterdessen prophezeit US-Medienforscher Jeffrey I. Cole, dass Tablets bereits in drei Jahren die PCs bei der privaten Computer-Nutzung ablösen werden.
marketwatch.com, zdnet.de, annenberg.usc.edu (Jeffrey I. Cole)

Smartphone-Verbreitung in den USA wächst rasant: Mittlerweile haben 44 Prozent aller US-Handybesitzer ein Smartphone, so Marktforscher Nielsen. Vor zwei Jahren waren es erst 18 Prozent. Besonders hoch liegt die Smartphone-Verbreitung bei Leuten zwischen 25 und 34 Jahren – hier beträgt sie bereits 64 Prozent. Bei den Leuten zwischen 18 und 24 Jahren liegt der Anteil bei 53 Prozent. Bei der Generation 55+ ist der Anteil hingegen mit 25 Prozent noch recht niedrig.
bgr.com, paidcontent.org, nielsen.com (kostenloser Studien-Download)

Nokia Lumia 800 im Teenager-Test: Das „Wall Street Journal“ hat eine 17-jährige Britin zwei Wochen lang das neue Flaggschiff-Modell von Nokia ausprobieren lassen, um zu prüfen, ob es auf dem Schulhof konkurrenzfähig ist. Jennifer gefiel das Gerät sehr gut und auch ihre Mitschüler waren begeistert, weil es gut in der Hand liegt und anders ist als normale Smartphones. Größtes Manko jedoch: Das Gerät wusste, dass Jennifer minderjährig ist – und ließ sie keine Apps herunterladen.
blogs.wsj.com

MyEdition von Axel Springer scheidet die Geister: Medienberater Thomas Knüwer lobt zwar „die neuen Nachrichtenfilter“ wie Flipboard und Zite, traut Springers MyEdition aber nicht zu, auch fremde Verlagsangebote zu integrieren. Springer-Manager Christoph Keese widerspricht: Springer werde in einem zweiten Schritt Konkurrenten ins Boot holen – und zwar gegen Bezahlung und „legal“.
indiskretionehrensache.de (Knüwer), presseschauder.de (Keese)

Mobile Recruiting: Schon 19 Prozent der Smartphone-Nutzer verwenden ihr Mobilgerät bereits für ihre Karrierechancen, so eine Potentialpark-Umfrage. Weitere 50 Prozent würden ihr Smartphone nutzen, wenn es passende Angebote gäbe. Zeit also für Unternehmen, auch mobile Jobbörsen anzubieten, um auf den Fachkräftemangel zu antworten.
mobile-zeitgeist.com

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage sind der Redaktion nicht bekannt. Zeit also, sich über die ersten wichtigen Termine fürs kommende Jahr zu informieren. An alle Veranstalter: Ist Ihr Event noch nicht im Kalender, so melden Sie sich doch einfach per Mail bei Florian Treiß.
mobilbranche.de – Termine für 2012 Überblick

– M-FUN –

Jahresrückblick in Lego: Lego-Fans haben das Jahr 2011 mit den kleinen Plastiksteinchen nachgebaut – und zeigen einen heiteren Jahresrückblick von der königlichen Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton bis hin zu den Occupy-Protesten.
guardian.co.uk

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare