Nokia stellt erste eigene Windows Phones vor.

von Florian Treiß am 26.Oktober 2011 in Geräte, News, Ökosysteme

Zurück auf Angriff: Der einstige Handyweltmarktführer Nokia hat heute auf seiner Hausmesse in London seine ersten beiden Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone 7 vorgestellt. Dabei soll das neue Spitzenmodell Lumia 800 in Deutschland schon am 15. November erscheinen, hat die Deutsche Telekom in ihrem Hausblog bereits angekündigt. „Wir hatten einige schwierige Momente und harte Entscheidungen zu treffen“, sagte CEO Stephen Elop zu Nokias Schlingerkurs der vergangenen Jahre, bei dem Nokia zwischenzeitlich auch auf das neue Betriebssystem MeeGo gesetzt hatte. Mit dem neuen Flaggschiff-Modell Lumia 800 wolle er nun zeigen, dass Nokia Smartphones einfacher, flexibler und integrierter gestalten könne als bisher. Das Lumia 800 soll ohne Vertrag 420 Euro kosten. Es ist mit einem 1,4 Gigahertz-Prozessor ausgestattet, hat wie das iPhone ein 3,7 Zoll großes Display sowie eine 8-Megapixel-Kamera. Im Dezember und damit immer noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll das kleinere Schwestermodell Lumia 710 erscheinen. Zudem startet Nokia eine neue Serie von einfachen Handys namens „Asha“, mit der Nokia die „nächste Milliarde“ an Nutzern v.a. in Schwellenländern erreichen will. Die „Asha“-Serie basiert auf dem hauseigenen System Symbian.
derstandard.at, focus.de, blogs.telekom.de, mobiflip.de (Videos), press.nokia.com (Presseinfos)

– Anzeige –
Heute stellt NOKIA erste Smartphones mit dem OS Windows Phone vor. Weitere News und Insights bekommen Sie von HTC, INTEL, ADOBE, BLUEVIA (Telefonica), IXONOS und NUANCE auf dem MobileMonday National Summit am 14. November 2011 in Düsseldorf. MobileMonday: 4.500 Follower in Deutschland, über 100.000 weltweit in 115 Städten vor Ort. Sichern Sie sich Ihr KOSTENLOSES Ticket:
www.MobileMonday.de

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telekom macht GSM-Netz sicherer, Reposito informiert über Produktrückrufe, Amazon warnt Investoren. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare