Mastercard, Shopgate, Madvertise.

von Florian Treiß am 28.September 2011 in Kurzmeldungen

Liebe Leser,
wegen eines längeren Netzausfalls erscheint mobilbranche.de heute leider in verkürzter Form ohne eine ausführliche Topmeldung. Ich hoffe auf Ihr Verständnis.
Ihr Florian Treiß

– M-BUSINESS –

Mastercard kommt in Deutschland mit der Einführung seines NFC-Bezahlsystems Paypass voran: Neben Douglas und Aral stattet nun auch die Restaurantkette Vapiano nach einem erfolgreichen Test bis Ende Oktober alle Filialien mit Paypass aus. Die Technologie wird in den USA bereits auch für Google Wallet eingesetzt. Mastercard-Topmanager Mung Ki Woo sagt, das Unternehmen spreche weltweit mit allen Handyherstellern, Telekomunternehmen sowie Banken über Mobile Payments.
„FTD“, S. 7, banktip.de

Shopgate und Barcoo kooperieren: Scannen Verbraucher mittels der Barcoo-App ein Produkt ein, wird automatisch überprüft, ob das Produkt auch bei der mobilen Shopping-Plattform von Shopgate zur Verfügung steht. Das Produkt kann im Anschluss direkt übers Handy bestellt werden – und der Laden, in dem das Produkt einscannt wurde, steht ohne Umsatz da.
internetworld.de

Madvertise hat seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2011 gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdreifacht, will aber keine konkreten Zahlen nennen. Aktuell liefert das mobile Werbenetzwerk aus Berlin 1,4 Mrd Ad Impressions pro Monat aus.
madvertise.com

Axel Springer erhöht Reichweite für die Apps und E-Paper der „Welt“: Print-Abonnenten der Zeitung können von nun an die iPhone- und iPad-App sowie das E-Paper der Zeitung ohne Aufpreis nutzen. Dadurch sparen sie gegenüber Nicht-Abonnenten 50 Prozent.
welt.de

Wikitude zieht nach: Kurz nachdem Metaio angekündigt hat, ein kostenloses Mobile Software Developer Kit für Augmented Reality bereitzustellen, veröffentlicht der Salzburger Konkurrent ebenfalls ein kostenloses Entwicklerpaket, das er ARchitect nennt.
wikitude.com, mobilbranche.de (Metaio)

Let’s talk about iPhone: Unter diesem Motto lädt Apple kommenden Dienstag Journalisten und Blogger in die Zentrale nach  Cupertino ein. Ob der neue Chef Tim Cook neben dem mit Spannung erwarteten neuen iPhone „one more thing“ in petto haben wird – unklar.
sueddeutsche.de, paidcontent.org, nytimes.com

MeeGo geht in „Tizen“ auf: Intel bringt sein relativ neues Mobil-Betriebssystem, das gerade erst durch das Nokia N9 bekannter wird, in eine Allianz mit Samsung ein. „Tizen“ soll dabei von der Linux Foundation getragen werden. Im 1. Quartal 2012 soll ein erstes Entwicklerklit erscheinen.
mashable.com, basicthinking.de

Lonely Planet gründet eigene App-Schmiede: Der Reisebuchverlag, der bereits viele seiner Reiseführer auch als App anbietet, hat in San Francisco eine vom Haupthaus unabhängige Firma gegründet, die nun zunächst den Wohin-Guide Wenzani entwickeln soll.
tnooz.com, paidcontent.org

– Anzeige –
Neues über Top-Themen wie 3-D, DAB, Digital Lifestyle, Hybrid-TV, Web-TV, Mobile und Social Media sowie über Karrierechancen im Mediensektor erfahren Sie vom 19. bis 21. Oktober 2011 bei den MEDIENTAGEN MÜNCHEN – auf der kostenfrei zugänglichen Medienmesse im Gespräch mit den Experten der Branche.
www.medientage.de

– M-NUMBER –

Um 81 Prozent ist die Nutzung des Mobile Webs binnen eines Jahres in Deutschland gestiegen, so eine Sonderauswertung der AGOF Mobile Facts. Während vor einem Jahr 9,13 Mio mobil ins Netz gingen, waren es diesen Monat demnach bereits 16,54 Mio. Das entspricht 23,5 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahre. Unterdessen geht eine Comscore-Studie für InMobi von 19,1 Mio Nutzern aus, von den über die Hälfte ihr Handy bereits für Mobile Shopping genutzt haben soll.
wuv.de (AGOF), pressebox.de (InMobi)

– M-QUOTE –

„Wollen wir in einer Zukunft leben, die unser Leben zu großen Teilen preisgibt? Und wo sind eigentlich die Grenzen?“

Management Consultant Maike Strudthoff hält die Vision von Google Wallet für beängstigend und vermisst ein schlüssiges Privatsphäre-Konzept.
mobile-zeitgeist.com

– M-TRENDS –

Management-Herausforderungen und Potenziale im Mobile Web: Strategieberater Hagen J. Sexauer von Sempora Consulting spricht im mobilbranche.de-Interview davon, dass Führungskräfte beim Thema Mobiles Internet noch einiges aufholen müssen. Viele Unternehmen kommen nur allmählich in Gang und setzen zu geringe Prioritäten in das Thema Mobile Web, meint Sexauer.
mobilbranche.de (gesamtes Interview)

Datenroaming im Ausland wäre für viele Verbraucher deutlich interessanter, wenn die Preise niedriger wären, zeigt wenig überraschend eine GfK-Umfrage für E-Plus. Demnach würden Preise von unter 1 Euro pro Megabyte Verbraucher veranlassen, häufiger im Ausland mobil ins Netz zu gehen, 56 Prozent fänden Preise unter 20 Cent fair.
newsdesk.eplus-gruppe.de

Facebook: Bereits 350 von 800 Mio Mitgliedern nutzen Facebook auf mobilen Endgeräten. In Indien, Südostasien und Afrika hat die mobile Nutzung die stationäre Nutzung bereits überflügelt. Nächstes Jahr soll die mobile Nutzerschaft dann weltweit bei über 50 Prozent liegen.
cnet.com

Mobile Advertising anderen Werbeträgern gegenüber gestellt: Microsoft veranschaulicht mit einer Infografik, dass Werbung auf Handys der derzeit am stärksten wachsende Werbemarkt der USA ist, der allein von 2009 bis 2010 um 75 Prozent zulegen konnte.
tag.microsoft.com

Android kann fünf Dinge von iOS lernen, meint Fachjournalist Frank Ritter: Konsistenz, ein besserer AppStore, bessere Basis-Apps, Performance sowie Understatement und Identität. Umgekehrt listet die Redaktion von „Mac Life“ fünf Dinge auf, die iOS von Android lernen kann.
androidnext.de (Android lernt von iOS), maclife.de (iOS lernt von Android)

Livebookings machen Restaurantreservierungen mobil: Gastronomen können über das mobile Buchungsportal „Pocket Diner“ eine mobile Webseite für ihren Betrieb anlegen und Kunden per Handy ansprechen.
internetworld.depocketdiner.net

Oktoberfest als Herausforderung für Mobilfunknetze: Die Deutsche Telekom betreut für alle Netzbetreiber acht Behelfsmasten, die je 15 Meter hoch sind, um das enorme Telefon- und Datenaufkommen zu managen. Damit es zu keinen Interferenzen mit regulären Sendemasten kommt, müssen diese in ihrer Leistung gedrosselt werden.
silicon.de

Lese-Tipp: Wer in Berlin Bahn oder Bus fahren will, braucht keinen Fahrschein mehr, Handy genügt. Doch das System will viel wissen und hat Tücken. Sebastian Horn hat es für Zeit Online ausprobiert.
zeit.de

Klick-Tipp: Tomorrow Focus hat seine Studie „Der Klick ist tot“ mittlerweile ins Netz gestellt und dazu zudem auf der Dmexco ein Video gedreht, in dem sich digitale Entscheider zu einer möglichen „Währungsreform“ äußern.
tomorrow-focus-media.de

– M-ZANK –

iPad-Prognose sorgt für Streit innerhalb von JP Morgan Chase: US-Analyst Mark Moskowitz kritisiert seine Kollegen in Hongkong dafür, dass sie gemeldet hatten, dass Apple seine Bestellungen bei seiner asiatischen Zulieferern reduzieren würde. Im Gegenteil gehe es Apple gut, so Moskowitz.
ftd.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare