HRS, Bitbop, Yuilop.

- M-BUSINESS -

HRS erwartet, dass 2014 bereits 20 Prozent aller Geschäftsreisen auf mobilen Endgeräten gebucht werden, so Mobile-Chef Marco Hauprich im Interview mit mobilbranche.de im Vorfeld der Mobile Tech Conference. Die Apps von HRS werden derzeit vor allem für kurzfristige Buchungen verwendet, 75 Prozent der mobilen Buchungen erfolgen für den gleichen Tag oder einen Tag später. Für die Zukunft spricht Hauprich der NFC-Technologie ein großes Potential für die Hotelerie zu: Demnächst könnte das Check-In direkt übers Smartphone erfolgen, das zudem bald auch die Zimmertür öffnen könnte.
mobilbranche.de (gesamtes Interview)

Bitbop geht nach einem Softlaunch im Mai nun offiziell in Deutschland an den Start: Die Plattform von Jesta Digital bringt für eine Flatrate von 9,99 Euro im Monat werbefreie TV-Serien auf Smartphones, Tablets und Computer. 15 TV-Sender und Produktionsfirma aus den USA und Deutschland sind bereits Partner, im Angebot sind Sendungen wie “Breaking Bad”, “Stromberg” und “Die Sopranos”.
digitalfernsehen.de

Yuilop: Der deutsch-spanische Echtzeit-Kommunikationsdienst hat ein neues “Out-of-the-App”-Werbeformat für mobile Kampagnen auf dem Home Screen von Android-Smartphones entwickelt. Erhält der Empfänger eine SMS, wird diese automatisch auf dem Home Screen geöffnet. Nach der Lektüre blendet sich ein 300×250 Pixel großes Banner ein.
yuilop.com (PDF-Pressemitteilung)

Vodafone schaut sich die Tablet-Strategie von E-Plus-Tochter BASE ab und will unter der eigenen Marke Tablet-PCs auf den Markt bringen. Auf der IFA zeigt der Konzern erstmals die Modelle Smart Tab 7 und Smart Tab 10, die beide mit Android 3.2 laufen. Die Verkaufspreise sind bislang unklar.
areamobile.de

Medion hat wie erwartet auf der IFA ein eigenes Smartphone und ein eigenes Tablet vorgestellt, die beide mit Android laufen. Das Smartphone hat ein 4,3 Zoll großes Display und soll voraussichtlich 350 Euro ohne Vertrag kosten. Das Tablet wird 10 Zoll groß sein, ist bislang noch ein Prototyp und kommt vermutlich zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt.
netzwelt.de, golem.de, androidnext.de

Bluesource expandiert in die USA: Der österreichische Anbieter für Mobile Marketing hat im Silicon Valley eine Niederlassung gegründet, um in den USA “mobile pocket” einzuführen. Mit der App ist es möglich, die Daten verschiedener Kundenkarten auf dem Smartphone abzulegen, vergessene Kundenkarten gehören dadurch der Vergangenheit an.
bluesource.at (PDF-Pressemitteilung)

HTC hat als erster Hersteller zwei Smartphones mit der neuen “Mango”-Version von Windows Phone 7 vorgestellt. Damit kommt HTC dem Rivalen Nokia zuvor, der zwar nun besonders eng mit Microsoft zusammenarbeitet, aber bislang kaum Erfahrungen mit WP7 hat.
ftd.de, mobilflip.de

- M-NUMBER -

Nur 25,4 Prozent der britischen Smartphone-Nutzer können sich daran erinnern, Werbung auf ihren Smartphone-Displays gesehen zu haben, ergibt eine Comscore-Studie. Am höchsten ist die Werbewahrnehmung bei jungen Leuten zwischen 15 und 24 Jahren, von denen immerhin 31,6 Prozent Werbung auf dem Smartphone aufgefallen ist.
comscore.com

- M-QUOTE -

“Steve Jobs war der beste CEO der vergangenen 50 Jahre, vielleicht sogar der vergangenen 100 Jahre. Er hat Apple nicht nur einmal aufgebaut, sondern zweimal.”

Googles Chairman Eric Schmidt lobt seinen Rivalen über den grünen Klee.
techcrunch.com

- M-TRENDS -

US-Patentrecht ist “schrecklich”, meint Google-Chairman Eric Schmidt und sagt, dass Google aus dem Rennen für die Nortel-Patente ausgestiegen sei, weil der Preis dafür zu teuer wurde, zumal viele Patente “fragwürdig” seien. Schmidt glaubt zwar weiter an die Bedeutung von Patenten, jedoch wünscht er sich eine Neuregelung durch die Politik, weil viele Patente viel zu weit gefasst seien.
techcrunch.com

Apple im Visier von Umweltschützern: Sie werfen dem Konzern vor, das 27 “mutmaßliche” Zulieferer von Apple sich die laxen Regeln in China zunutze machten und die Umwelt “mehr oder weniger stark” verschmutzten. Bei der Herstellung von iPhones und iPads fielen “enorme Mengen” von giftigen Abfällen an, um die sich Apple nicht kümmere.
n-tv.de

Weltbild wirbt in Hamburg auf 140 Plakaten für seine “Buchhandlung to Go”: Auf der Reklame ist ein Regal mit zehn Bestsellern zu sehen, die jeweils mit einem eigenen QR-Code versehen sind. Wer einen QR-Code einscannt, bekommt eine Leseprobe aufs Smartphone und kann das Buch zudem über einen mobilen Shop bestellen.
buchreport.de, dnv-online.net

HP TouchPad gewinnt auch nach dem hin- und her um die Einstellung der Produktion weiter an Attraktivität: Ein Update der Productivity-Suite “Quickoffice HD” ermöglicht die Erstellung von Excel- und Word-Dateien, außerdem hat HP ein Update von WebOS angekündigt, das Verbesserungen bringen soll.
computerwoche.de

Samsung hat offenbar Angst davor, dass ein deutsches Gericht auch den Verkauf seines neuen Tablets Galaxy Tab 7.7 verbieten könnte. Denn ein Testgerät, das das Fachblog Netbooknews ausprobieren durfte, war mit einem großen Aufkleber “Design is subject to change – kein Verkauf in Deutschland” versehen.
netbooknews.de, mobiflip.de (Infos zum Gerät selbst), netbooknews.de (Test-Video)

Mobile Commerce funktioniert auf Tablets offenbar besser als auf Smartphones: Eine Studie von Ability Commerce zeigt, dass mobile Shopping-Angebote zwar mehr Visits von Smartphones bekommen. Allerdings liegt die Konversion bei Tablets höher, einen tatsächlichen Einkauf tätigen die Nutzer eher mit dem Tablet als mit dem Smartphone.
mediapost.com

- M-QUOTE -

“T-Mobile USA hat eine relativ schwach genutztes, aber schnelles Datennetzwerk. T-Mobile könnte daher Datentarife günstig und dennoch profitabel verkaufen.”

Analystin Robin Bienenstock entwickelt bereits einen Plan, wie T-Mobile USA auch beim Scheitern einer Übernahme durch AT&T erfolgreicher werden könnte.
nytimes.com

Lese-Tipp: Der Medienfachdienst Meedia berichtet anlässlich des halben Geburtstags von mobilbranche.de über die Hintergründe des Projekts und hat dazu mit mobilbranche.de-Gründer Florian Treiß gesprochen.
meedia.de

Video-Tipp: Florian Resatsch spricht im Interview mit Gründerszene-Chefredakteur Joel Kaczmarek über seinen neuen Schnäppchendienst Dealomio, der eine Art moderner Flyer auf Smartphones sein soll.
gruenderszene.de

- M-DATES -

Events der nächsten 14 Tage: Finance Future Forum – Mobile Finance (5. September, Frankfurt), Mobile Monday – Making a difference in Real Life (5. September, Berlin), Mobile National Day – Mobile für Verlage & Medien (7. September, Hamburg), MobileTech Conference 2011 inkl. MobileTechCon Open (12. bis 14. September, Mainz), Making Apps Developer Days HTML5 (13. bis 14. September, München), ECC-Forum: Social, mobile, local – So mobilisiert der Kunde den Laden (15. September, Köln), Mobile Apps für Verlage – Entwicklung und Vertrieb (16. September, Hofheim-Wallau)
mobilbranche.de – weitere Termine bis Februar 2012 im Überblick

- M-CORRECTION -

Verlorengeganges iPhone 5 war vermutlich eine Ente: Zumindest sagt die Polizei von San Francisco, dass sie, anders als von Cnet berichtet, keinerlei Ermittlungen wegen eines solchen Prototypen durchführe.
sfweekly.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.

, ,

Sagen Sie es weiter!

Die Kommentare sind geschlossen.