118000, E-Plus, Vodafone.

von Florian Treiß am 29.August 2011 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

118000 droht die Pleite: Die Gelbe-Seiten-Verlage haben ihre Vertriebsverträge mit der 118000-Tochter GoYellow gekündigt. Damit bricht für 118000 die wichtigste Einnahmequelle weg, denn die Gelben Seiten hatten bislang die Einträge in das Online-Branchenbuch exklusiv abgewickelt. Die 118000-Aktie verlor heute morgen 72 Prozent an Wert.
ftd.de, boerse.ard.de

E-Plus erweitert Geschäftsführung: Kay Schwabedal übernimmt als Chief Commercial Officer alle Vertriebsdivisionen abseits des Wholesale-Geschäfts und verantwortet ab Januar zusätzlich auch die Marketing-Führung. Huib Costermans wird neuer Finanzchef. Zudem ermöglicht die E-Plus-Marke BASE nun ihren Kunden, für ihr Handy eine Festnetznummer zu bekommen.
wuv.de (Personalien), newsdesk.eplus-gruppe.de (Festnetznummer)

Vodafone präsentiert auf der IFA erstmals Fernsehen via LTE: Dank des mobilen Datenturbos wird es künftig möglich sein, den IPTV-Dienst Vodafone TV kabellos zu nutzen. Vodafone beziffert die technische Reichweite seines LTE-Netzes auf derzeit 5 Mio Haushalte.
teltarif.de

Convisual hat im 1. Halbjahr 2011 einen Umsatz von 4,8 Mio Euro erwirtschaftet. Der Gewinn lag bei 5.000 Euro. Umsatz und Gewinn sind gegenüber dem Vorjahr enorm geschrumpft, was u.a. an der Ausgründung der MoCoPay GmbH sowie dem Ausstieg aus dem US-Markt liegt. Der neue Kernbereich Mobile Marketing & Mobile Internet konnte um 247 Prozent zulegen.
convisual.de

Mobile Payment: AT&T, T-Mobile USA und Verizon wollen offenbar 100 Mio Dollar in ihr Joint Venture Isis stecken, um sich nicht von Google Wallet die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Die Partner müssen zügig Gas geben, schließlich hat Google sein System schon in ersten Testmärkten ausgerollt.
bloomberg.com

App-Suchmaschine findet Investoren: Das kalifornische Startup Quixey, das an einer funktionellen Suchmaschine für Apps arbeitet, hat 3,8 Mio Dollar von U.S. Venture Partners, WI Harper Group und Webb Investment Network erhalten. Auch Eric Schmidts Wagniskapitalfirma Innovation Endeavors, die zuvor bereits 400.000 Dollar gegeben hatte, beteiligt sich an der Kapitalspritze.
techcrunch.com

- Anzeige -
Tipp für Reiseprofis: Kostenloser täglicher News-Service reise@vor9. Das Wichtigste jeden Morgen vor dem Bürostart auf einen Blick. reise@vor9 zeigt, was an Nachrichten über die Reiseindustrie in den Medien steht.
Anmeldung: www.vor9.de

- M-NUMBER -

72 Mio ausgediente Handys liegen in Deutschlands Schubladen, so der Branchenverband Bitkom. Doch die gebrauchten Geräte gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen recycelt werden. Deshalb haben sich gleich mehrere Anbieter darauf spezialisiert, gebrauchte Geräte aufzukaufen und sie wieder aufzuarbeiten. Alfred Krüger stellt sie vor.
heute.de

- M-QUOTE -

“Ich glaube Steve Jobs wird in die Geschichte eingehen als der Mann, der in dieser Zeit mehr verändert hat, als jeder andere Unternehmer überhaupt. Er allein hat ja bereits 5 oder 6 mal die Welt verändert, das wissen die wenigsten Leute.”

Amir Kassaei, neuer Global Chief Creative Officer von DDB Worldwide, über den Apple-Gründer und seinen Rückzug.
gutjahr.biz

- M-TRENDS -

Mobiles Arbeiten gewinnt stetig an Bedeutung: Studenten eines Projektseminars an der Uni Münster haben deshalb in Zusammenarbeit mit Microsoft eine App für Windows Phone 7 entwickelt, die verschiedene Prozesse für Außendienstler standardisiert. Mit der App ist etwa die projektbezogene Zeiterfassung möglich, außerdem verfügt die App über eine Schnittstelle zum CRM-System Microsoft Dynamics.
mobile360.de, mobile-zeitgeist.com

MyTaxi wird der Markteintritt in Wien nicht gerade leicht gemacht: Die zwei großen Taxizentralen 40100 und 31300 verbieten in ihren Verträgen Taxiunternehmern, andere Vermittler wie etwa MyTaxi zu nutzen und schließen die Taxler aus, wenn sie es dennoch tun. In Deutschland wäre ein solches Vorgehen illegal, in Österreich ist es hingegen noch zu keinem Musterprozess gegen solche Verträge gekommen.
derstandard.at

Tablet-Nutzer sind am häufigsten zwischen 25 und 34 Jahren alt, ergibt eine Nielsen-Studie für den US-Markt, die in dieser Altersgruppe 22 Prozent aller Tablet-Nutzer identifiziert. Allerdings werden Tablets v.a. bei älteren Menschen immer beliebter: Der Anteil der Nutzer über 34 Jahren stieg binnen neun Monaten von 38 auf 54 Prozent.
mediapost.com, blog.nielsen.com

Mobile TV auf dem Vormarsch: Diese Saison werden erstmals ausgewählte Partien der Handball-Bundesliga live auf Smartphones übertragen. Abonnenten des Bezahlkanals Sport1+ können die insgesamt 156 Spiele mittels App unterwegs auf ihren Smartphones schauen.
digitalfernsehen.de

Kinderspiele für iPhone und iPad: Alexander Hüsing stellt Heyduda vor, ein Kölner Startup, das sich der Entwicklung von Lernspielen für iOS-Geräte verschrieben hat. Zum Team gehören Pädagogen und Ärzte. Das Team hat schon über 20 Spiele entwickelt.
deutsche-startups.de

Apple umarmt Hacker: Der erst 19-jährige Nicholas Allegra, der unter dem Pseudonym “Comex” den Dienst JailbreakMe.com gegründet hat, absolviert bei dem Konzern ein Praktikum und dürfte dort womöglich anschließend bleiben. Apple hatte einst schon den Hacker Geohot eingestellt.
netzwelt.de

- M-QUOTE -

“Schon jetzt sind Medien und Technologie nicht mehr zu trennen. Sie bestimmen mehr und mehr unseren Alltag und erleichtern diesen auch. Das mobile Internet bietet zahlreiche Vorzüge – ich kann mit meinem Smartphone zu jeder Zeit, an jedem Ort nach dem nächsten Café suchen, schauen, wo sich meine Freunde gerade aufhalten und mobil shoppen.”

MyMobai-Chef André Reif über seine Faszination für Mobile.
blog.vodafone.de

- M-FUN -

Sprachpanscher des Jahres: René Obermann ist vom Verein Deutsche Sprache mit seinem berüchtigten Schmähpreis ausgezeichnet worden, weil der Telekom-Chef für Produktbezeichnungen wie “Call & Surf”, “Comfort”, “Entertain Installation Services”, “Business Flat Premium” und “Shared Cost International” verantwortlich zeichnet.
spiegel.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare