Telekom, Vodafone, O2.

von Florian Treiß am 05.Juli 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Deutsche Telekom: Bei der Wahl neuer Vorstände ist es zum Eklat gekommen – mehrere Vertreter der Arbeitnehmerseite verließen gestern vor der Wahl von Marion Schick zum neuen Personalvorstand die Aufsichtsratsitzung. Die Bestellung Schicks habe den „Grundgedanken der deutschen Mitbestimmung“ verletzt, so die Begründung. Neben Schick wurde auch Claudia Nemat gewählt, sie wird ab Oktober Europa-Vorstand.
ftd.de, handelsblatt.com, ftd.de (Porträt Claudia Nemat)

Vodafone führt in Deutschland, Großbritannien, Holland, Italien und Spanien einen eigenen Content-Kanal im Android Market ein. In dem Kanal werden ausgewählte Apps vorgestellt, darunter auch hauseigene Apps wie „Mein Vodafone“. Der Mobilfunker will seinen Kunden in dem Kanal „Qualität statt Quantität“ bieten.
blog.vodafone.de, guardian.co.uk, mobile-ent.biz

O2 mit Checkin-Kampagne: Wer sich in den Shops von O2 eincheckt, hat die Chance, ein HTC Flyer zu gewinnen. Beim ersten Checkin erhält jeder Shop-Besucher zudem einen Zalando-Gutschein über 10 Euro. Die Aktion läuft gleich bei vier Diensten: Foursquare, Friendticker, Facebook Places und Qype.
facebookbiz.de, checkin.o2.de

EU-Datenroaming: EU-Kommissarin Neelie Kroes will morgen der EU-Kommission vorschlagen, die Endkosten für Verbraucher ab Juli 2012 auf maximal 1,07 Euro zu begrenzen und ab Juli 2014 auf knapp 60 Cent. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“, die sich auf einen entsprechenden Entwurf bezieht.
sueddeutsche.de

Nokia will durch lokale Apps attraktiver werden und buhlt um die Gunst der Entwickler. Mit der Einführung von Windows Phone 7 soll es demnach etwa Apps für Lokalzeitungen und Regionalbanken geben genauso wie eine Cricket-App für Indien oder eine Fußball-App für Italien. Nokia will die Apps am Point of Sale und im Web promoten.
„FTD“, S. 8, ft.com

HTC hat im 2. Quartal weltweit 11 Mio Geräte verkauft und mit 4,2 Mrd Dollar einen leicht höherer Umsatz erzielt als zuvor erwartet. Allein im Vergleich zum 1. Quartal wuchs der Umsatz damit um 19 Prozent. Im 1. Halbjahr kletterte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreshalbjahr sogar um 131 Prozent.
areamobile.de, bloomberg.com

– M-NUMBER –

Schon 1 Prozent des gesamten Internet-Datenverkehrs weltweit stammt vom iPad, so der NetMarketShare Report von Net Applications. In den USA zeichnet das iPad sogar für 2 Prozent des gesamten Internet-Traffics verantwortlich.
t3n.de

– M-QUOTE –

„Wie kann man Facebook für den Abverkauf nutzen, wie kann man Smartphones für mobiles Shopping nutzen, und wie kann man die Kaufprozesse mit den Freunden der Nutzer verknüpfen?“

Nico Lumma, Director für Social Media bei Scholz & Friends, hält Social und Mobile Commerce für die wichtigste Fragestellung der nächsten Monate.
wuv.de

– M-TRENDS –

McDonald’s verwendet in Deutschland neuerdings QR-Codes in seinen Filialen – doch die Umsetzung lässt noch zu wünschen übrig. Auf den aktuellen Tablett-Auflagen zur Aktion „Mein Burger“ findet sich der entsprechende Code, der zur mobilen Website von McDonald’s führt. Doch klickt man sich dort zur „Mein Burger“-Unterseite durch, landet man auf einer flash-lastigen Seite für PCs.
mobile-tagging.blogspot.com

Apple hat in Europa und den USA weiterhin die Nase vorn bei mobilen Werbeimpressionen, wenn man nach Herstellern und nicht nach Betriebssystemen unterscheidet. In den USA kommt Apple demnach auf einen Marktanteil von 25 Prozent, gefolgt von Blackberry mit 14 Prozent. In Europa liegt Apple mit 19 Prozent knapp vor Samsung mit 18 Prozent, so InMobi.
moconews.net, inmobi.com

LTE-Ausbau im Überblick: Harald Karcher erläutert sehr ausführlich den Unterschied zwischen den Frequenzspektren LTE-800 und LTE-2600. Er zeigt, wie weit die einzelnen Netzbetreiber mit dem LTE-Ausbau sind, und erläutert zudem, wieso E-Plus die chinesische LTE-Variante LTE-TDD testet.
zdnet.de

Android-Smartphones kann man meist recht einfach rooten, sprich die Admin-Rechte freischalten. Dadurch erhoffen sich Nutzer, dass wahre Potential ihres Geräts auszuschöpfen und bspw. eine höhere Akkulaufzeit zu erzielen. „PC Welt“ gibt Tipps zum Rooten und nennt Vor- und Nachteile.
pcwelt.de

Android goes Festnetz: Der französische Hersteller Archos will im September das erste Festnetz-Telefon auf den Markt bringen, das mit Android betrieben wird. Es ist durch DECT strahlungsärmer als echte Handys und ermöglicht es, E-Mail und Apps bequem zu Hause auf dem Sofa zu nutzen.
bz-berlin.de

– Anzeige –
Erreichen Sie Deutschlands mobile Entscheider mit einer Textanzeige bei mobilbranche.de – über 1.500 Empfänger haben den täglichen Newsletter bereits abonniert. Weitere Informationen sowie ein individuelles Angebot erhalten Sie von Gründer Florian Treiß per E-Mail an treiss@mobilbranche.de oder per Telefon: (0341) 698 32 21

– M-FUN –

Mobiler Freizeitplaner für mutige Menschen: Ein Schweizer Startup will mit seiner App „Spontacs“ Fremde zusammenbringen, die ein gemeinsames Hobby teilen – und so z.B. spontane Verabredungen zum Badminton ermöglichen.
netzwertig.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare