„Sendung mit der Maus“ wirbt mit QR-Codes.

von Florian Treiß am 06.Juli 2011 in Mobile Marketing, News

Mobile Früherziehung: Die „Sendung mit der Maus“ der ARD-Anstalt WDR  führt ein junges Publikum mit einer neuen Werbekampagne ans Mobile Marketing heran – und wirbt auf Plakaten ganz modern mit QR-Codes. Unter dem Haupt-Werbespruch „Das erste Nagetier, das uns die Welt erklärt“ prangt auf dem Plakat der schlichte Satz: „Dies ist ein Plakat. Und wie das gemacht wird, seht ihr hier.“ Daneben ist ein QR-Code abgebildet mit der kurzen Erklärung, dass man diesen mit seinem Smartphone einscannen kann. Wer den QR-Code dann tatsächlich mit dem Smartphone abknipst, der landet auf einer Landingpage des WDR, die wiederum auf ein YouTube-Video der „Sendung mit der Maus“ verweist. Darin wird in vier Minuten die Idee des Plakats, dessen Kreation durch Werbeleute, die Funktionsweise von QR-Codes sowie die Herstellung und Aushängung des Plakats an sich erläutert. Zugleich promotet das Video auch die „Sendung mit der Maus“ selbst – am Ende kommt der Sendehinweis, dass es am 17. Juli um 11.30 Uhr in der ARD einen noch ausführlicheren Beitrag zu dem Plakat mit QR-Code geben wird. (Foto: Florian Treiß)
mobilbranche.de – eigene Infos, aktion.wdrmaus.de (Landingpage der Aktion)

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Piâbo startet PR-App-etizer-Programm, ÖBB plant kostenloses W-Lan in Zügen, Insider-Skandal um Apple. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare