Facebook-Spieleentwickler Wooga setzt auf Mobile Games.

von Florian Treiß am 21.Juli 2011 in Apps, Mobile Games, News

Wooga macht mobil: Das erst 2009 in Berlin gegründete Startup Wooga, das hinter Zynga mittlerweile zweitgrößter Publisher von Social Games weltweit ist, will seine Spiele nun auch auf Smartphones bringen und sich so unabhängiger von Facebook machen. Den Auftakt macht „Diamond Dash“, das derzeit 10 Mio User pro Monat zählt, mit einer iOS-App. Künftige Spiele will Wooga auf HTML5-Basis entwickeln, damit sie plattformunabhängig laufen können. Gründer Jens Begemann, der noch 35 Prozent an Wooga hält, hat ehrgeizige Ziele: „Ich will Wooga bis 2020 zu einem der größten Spieleanbieter der Welt machen“, sagt er der „Financial Times Deutschland“. Die Emanzipation von Facebook, wo Wooga seit dem Abschied von den VZ-Netzwerken alle seine Spiele veröffentlicht hat, sei „keine defensive Aktion, mit der wir versuchen, unser Risiko zu minimieren“, so Begemann. Facebook werde weiterhin eine attraktive Plattform für Spieleentwicklung bleiben. Allerdings muss Wooga dort 30 Prozent der Umsätze mit virtuellen Gütern an Facebook abführen – das wäre im mobilen Bereich nicht der Fall, wenn die Spiele dank HTML5 direkt im mobilen Browser laufen könnten. Wooga gilt mittlerweile als eines der „deutschen Startup-Aushängeschilder“, so Fachblogger Martin Weigert, denn es sorgt auch in den USA für Furore: Selbst das führende Fachblog Techcrunch berichtet groß über die Mobil-Pläne von Wooga, das Ende Mai 24 Mio Dollar von den neuen US-Investoren Highland Capital und Tenaya Capital sowie den Altanlegern Balderton Capital und Holtzbrinck Ventures einwerben konnte. Damit ist Wooga nach Bigpoint der nächste deutsche Spieleentwickler, der es über den großen Teich geschafft hat.
ftd.de, netzwertig.com, techcrunch.com

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Dailyme erwartet erstmals 100.000 Unique Mobile Users, Verkauf von T-Mobile USA wird zur Zitterpartie, Barcoo integriert Infos von Lebensmittelklarheit.de. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare