Coupies expandiert nach Spanien und Lateinamerika.

von Florian Treiß am 11.Juli 2011 in Location Based Services, Mobile Couponing, Mobile Marketing, News

Viva España: Coupies expandiert nach Spanien und startet dort heute sein Angebot für Mobile Couponing mit eigenen Apps für Android und iPhone auf Spanisch und Katalanisch. Zudem werden die Coupons von Coupies von Anfang an auch in den populären Apps „Vision“, „Gbanga“ und „Wikitude“ erhältlich sein – das soll teilnehmenden Händlern gleich eine ordentliche Reichweite garantieren. Ein vierköpfiges Team um Daniel Mensing baut von Barcelona aus die Geschäfte auf. Spanien gilt dem Kölner Startup als besonders attraktiv, weil das Land die zweitgrößte Abdeckung mit Smartphones in Europa hat: Schon jeder vierte Spanier hat eines. Zugleich sei das Land traditionell Coupon-affin und die aktuelle wirtschaftliche Situation des Landes steigere das Interesse an Rabatt-Services zusätzlich, heißt es von Coupies. Von Barcelona aus will Coupies zudem rasch seine Dienste auch nach Portugal bringen. Zudem soll von dort aus auch der Start auf dem lateinamerikanischen Markt in Mexico, Chile und Brasilien organisiert werden, der für 2012 geplant ist. Bei der Expansion in Spanien soll Coupies ein Investment und die Kontakte von Digital Seed zu Gute kommen, einer der größten Digital- und Social-Media-Agenturen Spaniens. Derweil gibt es auch aus Deutschland Neuigkeiten von Coupies: Olymp & Hades, Kult und andere Läden der Görgens-Modegruppe setzen erneut auf den mobilen Gutscheindienst. Mit Coupons von Coupies, die auch innerhalb der App der VZ Netzwerke angeboten werden, gibt es in den Läden bis zu 25 Euro Rabatt. Die Gutscheine werden auch per Location-based Advertising im Netzwerk von Madvertise beworben.
coupies.de (Pressemitteilung Spanien als PDF), coupies.de (Pressemitteilung Olymp & Hades als PDF), coupies.de/kult (Kampagnenseite)

– Anzeige –
TV SPIELFILM setzt Erfolgsgeschichte im Mobile-Markt fort. Nach 2,3 Millionen Downloads auf iPad/iPhone und 230.000 auf Android gibt es die App nun auch für Windows Phone 7. CELLULAR hat die Anwendung plattformgetreu im Metro-Design umgesetzt.
burda-news.de

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Paypal will Dienste für stationären Handel anbieten, Google gibt 4,5 Mio Euro für Berliner Internet-Institut, Apple zofft sich mit GetJar. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare