Google, Media Markt, Smart AdServer.

von Florian Treiß am 20.Mai 2011 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

Google repariert die von Forschern der Universität Ulm entdeckte Android-Sicherheitslücke mit einem Patch, der in den nächsten Tagen automatisch auf alle Geräte weltweit aufgespielt werden soll. Google legt dabei wert auf die Feststellung, dass kein einziger Fall bekannt sei, der die Schwachstelle tatsächlich ausgenutzt habe.
zeit.de, bbc.co.uk

Media Markt und Saturn planen Einstieg in Mobile Commerce: Die Elektronikmärkte suchen für ihre neue Multichannel-Strategie einen “Senior Specialist Mobile Commerce”, der sich beim Aufbau des Bereichs Mobile Dienste nützlich machen soll.
internetworld.de (Stellenanzeige)

Smart AdServer gewinnt Tomorrow Focus als neuen Kunden: Der Vermarkter nutzt die Adserver-Technologie der Tochter von Axel Springers AuFeminin ab sofort zur Aussteuerung der mobilen Werbekampagnen seiner Kunden.
presseportal.de

Millenial Media, drittgrößtes Mobil-Werbenetzwerk der USA, erwägt Börsengang: Der IPO könnte dieses oder nächstes Jahr erfolgen. Dabei strebt das Unternehmen eine Bewertung von 700 Mio bis 1 Mrd Dollar an.
bloomberg.com

Apple ist offenkundig auf der Zielgeraden für den Start seines Cloud-basierten Musikdienstes: Mittlerweile soll der Konzern Lizenzverträge mit drei der vier großen Plattenlabels geschlossen haben, nur die Einigung mit Universal steht wohl noch aus.
bloomberg.com, internetworld.com

Yahoo bringen seinen Messenger aufs iPad: Dadurch werden kostenfreie Vollbildvideo- und Voiceanrufe möglich, zudem kann die App bequem im Hintergrund weiterlaufen und poppt nur dann auf, wenn neue Nachrichten eingehen.
ycorpblog.com

- Anzeige -
Geld verdienen im mobilen Internet! Wie Tablets, Apps & Co Verlagen helfen können, neue Erlösquellen zu erschließen, erfahren Sie u.a. von Branchenprofis wie Donata Hopfen (BILD digital), Dr. Stefan Tweraser (Google Germany) und Arne Wolter (G+J EMS) beim Expertenforum Mobile Media 2011 der VDZ Akademie am 08.06. in Hamburg. Jetzt anmelden: www.vdz-akademie.de

- M-NUMBER -

50 Prozent der Werbeumsätze im Netzwerk von Millenial Media entfallen aktuell auf iPhones – und das, obwohl dort nur 28 Prozent aller Werbeeinblendungen erfolgen. Für den Vermarkter ist Werbung auf dem iPhone also deutlich lukrativer als auf Android, das 53 Prozent der Werbeimpressionen bekommt, aber nur 39 Prozent des Umsatzes generiert.
businessinsider.com, cnet.com

- M-QUOTE -

“Für mich überwiegt die Freude darüber, dass in diesem Fall hiesige Investoren Kapital in einen mobilen Social-Web-Service stecken, der kläglich scheitern oder aber ganz groß raus kommen könnte. Es ist diese Risikofreude, die wir in Deutschland bei Geldgebern nicht so oft sehen.”

Fachblogger Martin Weigert über den neuen LBS-Dienst Gigalocal, der anders als viele anderen deutschen Startups mal keine reine Copycat eines US-Erfolgs ist.
netzwertig.com

- M-TRENDS -

Mobile Payment: Junge Leute zwischen 18 und 34 Jahren treiben den Trend zum Zahlen mit dem Handy voran. Sie fühlen sich nackter, wenn sie ihr Mobiltelefon nicht dabei haben, als wenn sie ohne Portemonnaie unterwegs sind, so eine Mastercard-Umfrage. Derweil startet Orange in Großbritannien eine NFC-Offensive mit Zahlungsmöglichkeiten an 50.000 Orten.
mobilecrunch.com, mastercard.com (Studie), futurezone.at (Großbritannien)

Mobile Games: Jeden Tag werden in den USA, Deutschland und fünf weiteren EU-Ländern 5 Mio Spiele allein auf iOS-Endgeräte heruntergeladen, ergibt eine Studie von Distimo und Newzoo. In den sieben Staaten gibt es insgesamt 63 Mio iOS-Gamer.
t3n.de, distimo.com

Unified Communication: Immer mehr Unternehmen stufen ihr Personal als “mobile Mitarbeiter” ein, die weniger als 50 Prozent ihrer Zeit an ihrem Arbeitsplatz verbringen, so eine Experton-Studie. Das stellt IT-Abteilungen vor neue Herausforderungen.
computerwelt.at

Deutsche Zeitungshäuser zögern beim Thema Mobile: Erst 44 Prozent haben ein eigenes mobiles Angebot, so eine Studie der Zeitungs Marketing Gesellschaft. 60 Prozent von ihnen arbeiten dabei mit einem externen Vermarkter zusammen.
internetworld.de

E-Reader nehmen die US-Bürger gern mit ins Bett, während Tablets und Smartphones ein guter Kumpel beim Fernsehen schauen sind, ergibt eine Nielsen-Umfrage zu mobilen Endgeräten.
blog.nielsen.com via mediapost.com

Werbung wird in den kommenden Jahren zunehmend mobil und sozial, zeigt die US-Werbeagentur MDG Advertising anschaulich in ihrer Infografik “Shifting Ground – The Changing Scope of Advertising”.
mdgadvertising.com

Green IT nimmt für Mobilfunker an Bedeutung zu: E-Plus kooperiert deshalb nun mit dem Startup Ventfair, das einen Kompressor für die Kühlung von Basisstationen entwickelt hat, der den Energieaufwand um 97 Prozent senkt. Derweil startet die Deutsche Umwelthilfe das Portal HandysfuerdieUmwelt.de zur umweltgerechten Sammlung ausrangierter Mobiltelefone.
berliner-zeitung.de, udldigital.de, presseportal.de (Umwelthilfe)

Klick-Tipp: Colleen Fahey Rush von MTV präsentiert auf 16 Folien Fakten zu “Constant Connectivity – The Mobile Lives Of MTV’s Audiences”.
docstoc.com

- M-DATES -

Events der nächsten 14 Tage: IA Konferenz – Shaping the Mobile Experience (20. bis 21. Mai, München), Mobile Monday – Mobile Gaming (23. Mai, München), Marketing Reality – Mobile, Online, erweitert (24. Mai, Berlin), TEDxHamburg (24. Mai, Hamburg), Payment Kongress (25. bis 26. Mai, Frankfurt), Consumer 2.0 – Vision oder Wirklichkeit? (26. Mai, Köln), Mobile Monday – Mobile Retail 2011 (30. Mai, Hamburg), Webinale – The Holistic Web Conference (30. Mai bis 1. Juni, Berlin), 3. Mobile Publishing-Gipfel – Content goes Tablet PC (31. Mai, München), Windows Phone 7 Coding Camp (3. bis 4. Juni, Bielefeld), Android DevCamp 2 (4. Juni, Stuttgart)
mobilbranche.de
– weitere Termine im Überblick

- M-FUN -

Rasenmäher können nun per iPhone ferngesteuert werden: Husqvarna bietet für seine Rasenmäher ein GPS-Erweiterungsset inkl. SMS-Empfangsstation an. Per iPhone-App können die gepimpten Rasenmäher dann ferngelenkt werden.
macnews.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare