Google gründet deutsches Sales-Team für Mobil-Werbung.

von Florian Treiß am 15.April 2011 in Mobile Advertising, News, Personalien

Google mit Mobil-Offensive: Der Internetriese baut ein spezielles Sales-Team für mobile Werbung im deutschsprachigen Raum auf, das bis Ende des Jahres zehn Mitarbeiter umfassen soll. Chef der neuen Einheit ist Stefan Hentschel (Foto rechts), der offiziell die Bezeichnung Head of Mobile Ad Sales D-A-CH trägt, berichtet „One to One“. Hentschel leitete bislang bei Google den Direktvertrieb für die Versicherungsbranche und war zuvor für United Internet Media, AOL und Gruner + Jahr tätig. „Mobile wird künftig ganz oben bei der strategischen Relevanz rangieren“, sagt Hentschel, dessen Team zum Start aus drei Mitarbeitern besteht. Bislang hat Google hierzulande im Mobil-Bereich v.a. klassische AdSense-Textanzeigen in den Suchergebnissen vermarktet, doch das soll sich nun ändern: Das Angebot im Bereich grafischer Mobil-Werbung soll ausgebaut werden, außerdem gibt es bereits die Sonderwerbeform „Click to call“, bei dem der Mobil-Surfer telefonisch mit dem werbenden Unternehmen verbunden werden kann. Hentschel verspricht zudem, den Kontext der mobilen Internetnutzung bald noch stärker zu berücksichtigen: „Künftig wird man Nutzungssituationen buchen.“ Unterdessen zeigte sich die Google-Zentrale in den USA gestern bei der Präsentation der Quartalszahlen überrascht über das enorme Wachtstum beim Mobile Advertising: Google habe die Marke von 1 Mrd Dollar Umsatz ohne besondere Anstrengungen geknackt und sei da quasi „reingerutscht“, so Finanzchef Patrick Pichette.
onetoone.de (Deutschland), techcrunch.com (weltweit)

– Anzeige –
SoLoMo – social, local, mobile
: Fachkonferenz zur Zukunft der lokalen Medien am 4. Mai in Leipzig. Frühbucherrabatt nur noch bis heute, 15. April. Mehr Infos: www.leipzigschoolofmedia.de

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Telefónica will in sieben Wachstumsfelder investieren, Nokias erste WP7-Modelle heißen angeblich W7 und W8, Flipboard bekommt 50 Mio Dollar Geldspritze. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare