Motorola, Blackberry, Ditto.

von Florian Treiß am 04.März 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Motorola Mobility beteiligt sich an Moblyng, einem Entwickler für Spiele auf mobilen Endgeräten und in Social Networks. Moblyng sei einer der ersten Entwickler gewesen, der das Potential von Android erkannt hätte und sei bei HTML5-Spielen führend, lobt Motorola-Manager Harshul Sanghi.
cellular-news.com, techcrunch.com

RIM will offenbar die Messenger-Funktion seines Blackberry künftig auch Nutzern von Android sowie später auch von iPhone und iPad zur Verfügung stellen. Damit will RIM Boden gut machen gegenüber Copycats wie What’s App und Kik.
zdnet.de, winload.de, bgr.com, gigaom.com (Analyse)

Neues Location-Netzwerk: Jaiku-Gründer Jyri Engestrom startet Ditto, ein mobiles Social Network, bei dem man sich von Leuten in seiner Umgebung aktuelle Ausgehtipps einholen kann. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt Ask.com mit der App „Ask Around“.
techcrunch.com, gigaom.com (Ditto), intomobile.com (Ask Around)

IDG Entertainment befördert Markus Schwerdtel, Chefredakteur des Magazins „Game Pro“, auf die neue Position des Director Mobile Content & Applications. Er soll neue mobile Seiten und App-Konzepte entwickeln.
new-business.de

lb-lab hat den „Bitkom Innovators’ Pitch“ auf der CeBIT gewonnen. „Open Wallet“, die von lb-lab gemeinsam mit acardo entwickelte Lösung für Mobile Couponing, überzeugte die Jury im Bereich B2B besonders.
bitkom.org, lb-lab.de

Layar ab sofort auch auf Symbian-Handys verfügbar: Der Augmented-Reality-Browser ist ab sofort auch für die Spitzenmodelle von Nokia im Ovi Store verfügbar.
presseportal.de

Android vor Entwicklerrevolte? Ein frustrierter Programmierer hat eine Art Android-Gewerkschaft gegründet und fordert in einem Positionspapier Google dazu auf, dass der Konzern transparenter wird, weniger Provisionen einbehalten und zugleich mehr Service bieten soll.
diepresse.com, digitaltrends.com, engadget.com

– M-NUMBER –

29 Prozent Marktanteil erzielt Android in den USA bereits bei Smartphone-Betriebssystemen, gefolgt von Blackberry und iPhone mit je 27 Prozent, so die jüngsten Daten von Markforscher Nielsen.
blog.nielsen.com (mit Infografik)

– M-QUOTE –

„Wenn 2011 das Jahr der Tablet-Kriege ist, wird Microsoft schrecklich spät dran sein, in die Schlacht einzusteigen.“

Analyst Michael Gartenberg über jüngste Berichte, Microsoft werde sein Tablet-Betriebssystem erst 2012 marktreif bekommen.
bloomberg.com

– M-TRENDS –

Tablets kannibalisieren die Absatzsteigerungen bei PCs und Laptops, meint Marktforscher Gartner. Demnach wird der PC-Verkauf dieses Jahr nur um 10,5 Prozent statt um 15,9 Prozent steigen, Laptops legen um 14,6 Prozent statt 25,1 Prozent zu. RBC Capital Markets wiederum geht davon aus, dass 2014 weltweit 185 Mio Tablets verkauft werden – der Großteil davon mit Android.
it-business.de, wsj.com, gartner.com, intomobile.com (RBC)

Steile Prognose: Die Unternehmensberatung Borrell Associates rechnet damit, dass der Anteil von Mobile Advertising am gesamten Online-Werbemarkt in den USA bis 2015 von 15 auf 64 Prozent steigt.
mobilemarketer.com

Bundesregierung könnte bald mit Android telefonieren: Secusmart und T-Systems, Experten für verschlüsselte Telefonate, könnten schon bald Android als neue Plattform für die sogenannten „Merkel-Phones“ nutzen.
heise.de

Außendienstler werden zunehmend mit Tablets ausgestattet: Die „FTD“ stellt Anwendungen fürs mobile Arbeiten vor und porträtiert einen Kältetechniker, der seine Monteure mit Tablets in den Einsatz schickt.
ftd.de

Mobile Commerce: Bei einem Streitgespräch in Boston waren sich Mobil-Experten u.a. uneins über die Frage, ob stationäre Einzelhändler eigenstängige Apps programmieren oder lieber vorhandene Systeme wie Foursquare nutzen sollten. Auch waren die Diskutanten skeptisch, ob der Boom von Mobile Couponing von Dauer sein wird.
bostinnovation.com

Angry Birds ist das erste Handy-Spiel, das zum Mainstream-Erfolg geworden ist, meint „Newsweek“. Rovio will die wütenden Vögel nun zu einem weltweiten Franchise ausbauen und nimmt sich dabei Spongebob und Super Mario als Vorbilder. Derweil hat das Spiel bei Android die Marke von 30 Mio Downloads geknackt und erzielt dort sechsstellige Umsätze mit Werbung.
newsweek.com, areamobile.de (Android)

– M-QUOTE –

„Rupert Murdoch braucht etwa 1 Mio Abonnenten, um die Investitionen in ‚The Daily‘ wieder einzuspielen. Aber selbst die erfolgreichsten Magazin-Apps kommen aktuell nur auf tausende, nicht aber auf zehntausende oder gar Millionen Leser.“

Forrester-Analystin Sarah Rotman Epps rät Verlegern, bei Tablet-Apps zurückhaltender zu investieren.
paidcontent.org

– M-FUN –

Nicht wegwerfen: Das ZDF-Kinderfernsehen „tivi“ erklärt, wieso man alte Handys zurückgegeben sollte und zeigt, was beim Recycling geschieht.
tivi.de (Video)

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare