iPhone 5, iPad 2, AOL.

von Florian Treiß am 14.März 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Apple wird das iPhone 5 offenbar nicht mit einem Chip für Near-field Communication (NFC) ausstatten, hat der „Independent“ von britischen Netzbetreibern erfahren. Dadurch würde es für Mobile Payment schwer werden, noch 2011 den Durchbruch zu schaffen. Unterdessen hat Apple-Topmanager Philip Schiller via Twitter verkündet, dass im Frühjahr das lang erwartete weiße iPhone erscheinen soll.
independent.co.uk, engadget.com (weißes iPhone)

iPad 2 hatte am Wochenende US-Verkaufsstart – und die Kunden standen wie schon vor einem Jahr Schlange. Zwischen 500.000 und 1 Mio Geräte sollen bereits verkauft worden sein, schätzen Analysten. Mittlerweile soll es Engpässe im Vertrieb geben. Laut Apple soll das iPad 2 aber pünktlich am 25. März nach Deutschland kommen.
reuters.com, handelsblatt.com, meedia.de, heise.de, focus.de, teltarif.de (Deutschland)

AOL stellt mit der Musiktausch-App „Play“ sein erstes Produkt vor, das exklusiv für mobile Endgeräte entwickelt wurde. Zugleich kündigt AOL an, ein „substantielles“ Geschäft im Mobile Advertising aufbauen zu wollen.
techcrunch.com, mashable.com, sfgate.com (Werbegeschäft)

Microsoft hat im Windows Phone 7 Marketplace die Zahl von 10.000 Apps überschritten. Dafür hat das neue Betriebssystem viereinhalb Monate gebraucht, während Apple einst 4,7 Monate und Android sogar 11 Monate brauchte.
pocketbrain.de
, intomobile.com

Tablet-Hersteller könnten 2011 auf vielen ihrer Geräte sitzen bleiben, befürchtet Mark Moskowitz, Analyst bei J.P. Morgan. Dieses Jahr sollen inklusive iPad 2 rund 81 Mio Tablets produziert werden – Moskowitz meint, dass die Hersteller das Absatz-Potenzial überschätzen.
t3n.de

– M-NUMBER –

40 Prozent der Nutzung von Google Maps geschieht bereits mobil, so Google-Managerin Marissa Mayer. Die Zahl der mobilen Anwender ist binnen eines halben Jahres von 100 auf 150 Mio gestiegen.
techcrunch.com, mashable.com

– M-QUOTE –

„Tablets sind Konsolen-Killer. Es werden vier weitere Tablet-Generationen auf den Markt kommen, bevor die nächste Konsole erscheint – falls überhaupt noch eine rauskommt.“

Peter Vesterbacka, Chef vom „Angry Birds“-Entwickler Rovio, sagt Spielkonsolen den Tod voraus.
conversations.nokia.com

– M-TRENDS –

Web-Apps vs. native Apps: Die „Wirtschaftswoche“ berichtet, wie Unternehmen und Verlage sich mit browser-basierten HTML5-Apps aus dem Klammergriff  von Apple befreien wollen. So arbeitet App-Entwickler Yoc gerade an 30 Web-Apps, darunter eine App für die Telefonbücher der Deutschen Telekom.
wiwo.de

Reisebranche wird durchs Mobile Web „radikal verändert“, so Professor Manfred Lieb auf der Reisemesse ITB in Berlin. Der Tourist der Zukunft wird wohl ein „Always-on-Reisender“ sein, was dem Marketing neue Möglichkeiten verleihen wird. Dazu müssen aber noch Hemnisse wie hohe Roaming-Kosten abgebaut werden.
heise.de

Rabattmarken-Renaissance: Die „WamS“ beschreibt, wie Einzelhändler aus Hamburg Onlinedienste wie Groupon und Dailydeal als Marketinginstrument nutzen und nun auch Location-Dienste wie Facebook Orte und Foursquare für ihre Aktionen entdecken.
welt.de

Einkaufsbummel: In den USA nutzen bereits mehr als die Hälfte der Smartphone-Besitzer ihr Handy, um beim Shopping Läden zu finden, Preise zu vergleichen oder mobile Coupons zu verwenden, so eine Umfrage von Chadwick Martin Bailey und iModerate.
mobilecommercedaily.com

Lese-Tipp: Daniel Fiene und Thomas Knüwer sind zu SXSW gereist, dem wohl wichtigsten Event der US-Onlineszene in Austin, Texas. In ihren Blogs berichten sie von ihren Erfahrungen.
mywebwork.de
(Fiene), indiskretionehrensache.de (Knüwer)

– M-FUN –

Pimp my ride: Tuning-Experten der US-Firma Sound Man Car Audio haben am Wochenende ein frisch erworbenes iPad 2 in die Mittelkonsole eines Ford F-150 eingebaut – und zeigen die Umrüstung in einem Video.
mobiflip.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare