Facebook, RIM, Amazon.

von Florian Treiß am 21.März 2011 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Facebook kauft das israelische Startup Snaptu für geschätzte 70 Mio Dollar. Snaptu ist ein Spezialist für Apps auf Feature Phones – die Akquisition soll Facebook dabei helfen, sein Netzwerk rasch auch auf einfache Handys jenseits der Smartphones auszubreiten.
heise.de, zdnet.com

RIM bietet Blackberry Protect nach einem Betatest nun regulär europäischen Privatkunden an. Damit können sie ihr Gerät ähnlich gut schützen wie Businesskunden über den Enterprise-Server von Blackberry.
heise.de

Amazon wird womöglich die nächste Generation seines Lesegeräts „Kindle“ auf Android-Basis anbieten, vermutet die „New York Times“. Darauf deuten Stellenangebote für Android-Entwickler hin. Bislang läuft der „Kindle“ mit Linux.
nytimes.com

Firefox-Entwickler Mozilla plant einen eigenen Marktplatz für Apps: Dabei will sich Mozilla auf Web-Apps konzentrieren, die direkt im Browser laufen und nicht aufs Smartphone heruntergeladen werden müssen.
wiwo.de

Groupon plant mobile Offensive: Der Gutscheindienst veröffentlich bald in den USA die App „Groupon Now“, die es ermöglicht, in Echtzeit mobile Coupons zu kaufen. Die App fragt den Nutzer, ob er hungrig ist oder gelangweilt und schlägt entsprechende Deals vor.
businessweek.com, cnn.com

Rovio verscherzt es sich mit den Fans seiner „Angry Birds“: Die neue Version der kostenpflichtigen iPad-App bringt Werbung für hauseigene Merchandising-Produkte mit sich – und die Spieler stoßen sich prompt daran, dass die Reklame viel zu penetrant sei.
9to5mac.com, mashable.com

– M-NUMBER –

28 Prozent der Männer, aber nur 16 Prozent der Frauen sind regelmäßig mobil im Netz, ergibt eine TNS-Emnid-Umfrage für Congstar – damit ist das Mobile Internet noch weitgehend eine Männerdomäne. Insgesamt sind demnach 22 Prozent der Bevölkerung zwischen 14 und 59 Jahren online. Laut einer gleichzeitig veröffentlichten Bitkom-Umfrage gehen 18 Prozent der Deutschen mobil ins Web, vor einem Jahr waren es 10 Prozent.
presseportal.de, bitkom.org

– M-QUOTE –

„Was würde es Microsoft bringen außer rund einem Jahr kartellrechtlicher Untersuchungen, riesiger Turbulenzen und Verzögerungen?“

Nokia-Chef Stephen Elop glaubt nicht, dass Microsoft seinen Konzern kaufen will, denn die strategische Allianz sei viel effzienter.
reuters.com

– M-TRENDS –

Mobile Gaming im Wandel: Nintendos Handheld 3DS und Sonys mobile Playstation NGP werden dem Markt neue Impulse geben und es wird spannend sein, ob die neuen Konsolen im Konkurrenzkampf mit beliebten Spielen auf Handys und Tablets bestehen können. Laut einer Bitkom-Umfrage zockt nämlich schon jeder sechste Deutsche auf dem Handy Spiele.
spiegel.de, bitkom.org (Umfrage)

Leitfaden für Blockbuster-Apps: Mashable hat mit führenden Köpfen der US-Szene gesprochen und gibt Tipps, mit welchen Konzepten Apps zum Hit werden können: Wichtig ist demnach, das Potenzial der jeweiligen Plattform zu erkennen und auszuschöpfen, die App zum Start kostenlos anzubieten und eine Vision zu haben.
mashable.com

NFC wird vieles verändern: Bei der Nahfeldkommunikation geht es um viel mehr als nur Mobile Payments, meint Fachblogger Sam Biddle, und stellt mögliche Anwendungen für die Zukunft vor wie digitale Ausweise und Schlüssel sowie verbesserte Check-in-Funktionen und Möglichkeiten fürs Mobile Marketing.
businessinsider.com

Musik-Streamingdienste werden in fünf Jahren 161 Mio Abonnenten zählen, die sich ihre Songs auf ihre Handys beamen lassen, schätzt ABI Research. 2011 wird es demnach gerade mal 5,9 Mio Kunden geben, danach betrüge das Wachstum pro Jahr im Schnitt 95 Prozent.
cnet.com

Social Media macht Handy-Nutzer glücklich: Eine Umfrage von J.D. Power ergibt, dass Handy-Nutzer, die auf ihren Geräten Facebook, Twitter und LinkedIn nutzen, rund 22 Prozent glücklicher mit ihren Geräten sind als User, die dies nicht tun.
mediapost.com, jdpower.com

– M-QUOTE –

„Wir glauben, dass Tablet-Hersteller einen Fehler machen, wenn sie sich im Wettbewerb auf die Hardware konzentrieren.“

Carolina Milanesi vom Marktforscher Gartner glaubt, dass Apple mit dem iPad 2 weiter den Tablet-Markt dominieren wird, weil sich das Unternehmen auf Apps und User Experience fokussiert.
guardian.co.uk

– M-FUN –

Nachhilfe für Naturfreunde: Edition Ample bringt nach Vogelstimmen-Trainer und Pilzführer eine weitere App heraus – der „Baumführer“ verrät, vor welchem Baum man gerade steht.
pressrelations.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Mediadaten & Kontakt zur Redaktion: treiss@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare